Schweizer Fernsehpaket in Europa

Satellite-Info edit: 05.01.23

Satellite Viewing Card

Seit Mitte 2021 ist das so genannte "Kabelfernsehen via Satellit" empfangbar.
Für Schweizer Fernsehkunden wird damit ermöglicht, die im Lande gängigen Programme zu empfangen, obwohl man vielleicht in einem Alpental der Ahnungslosen sitzt und der Berg die Sicht zum Sendeturm blockiert - oder man ist grade im Auslandsurlaub.
Hier hilft der Satellitenabieter Eutelsat mit seinem Flaggschiff "Hotbird" aus der Klemme.

Mit einem CI-Modul von "Kabelio" ist das Paket der beliebtesten Sender per Satellit zu empfangen. Hierbei werden nicht nur die Hauptsender von SRF, RTS und RSI geliefert, sondern auch ORF, BBC, ITV, TF1 oder die gängigsten deutschen Sender in HD.

Letztere sind zwar auch über Astra 19,2° Ost ohne Umstände erhältlich, Hotbird ist dafür jedoch auch im Arabischen Raum präsent.
Hauptzielgruppe sind Schweizer Urlauber auf Reisen quer durch Europa. Aber auch Schweizer Auswanderer könnten vom Senderangebot gebrauch machen, solange sie noch eine Bestelladresse für das CI-Modul haben und die folgenden Abo-Kosten bezahlen können. Das ist so nicht erlaubt, aber möglich.
Ca. 149 CHF kostet der Fernsehspaß im Jahr. Damit läßt sich die FreeTV-Programmvielfalt durchaus ergänzen, ohne ein nur spartenbegrenztes Streaming-Abo oder ein Rein-Pay-TV-Paket zu erwerben.

 
2011-2022. leave mail or web address at your own risk! © BritBird 24